Hühnerfleisch

Ist Hühnerfleisch gesund für Hunde?

Geflügelfleisch gilt als magere Alternative zu anderen Fleischsorten. Dadurch ist es besonders als kalorienarme Schonkost geeignet. Aber auch im normalen Alltag bietet Hühnerfleisch durch einen hohen Anteil an Omega-6-Fettsäuren und einem ausgewogenen Aminosäurenprofil eine hochwertige Proteinquelle für Hunde. Besonders die Innereien enthalten eine Vielzahl an Nährstoffen: Hühnerleber enthält beispielsweise einen hohen Anteil an Kupfer, Zink und Vitamin A. Hühnerherzen sind besonders reich an Taurin und Purin. 


Wie bei jedem tierischen Produkt ist besonders die Herkunft und Qualität von Hühnerfleisch ausschlaggebend. Leider gibt es in der Tierindustrie viele stark verarbeitete Mehlprodukte, die nur noch wenig mit einem frischen Stück Fleisch zutun haben. Durch die Verwendung dieser Rohstoffe kommt es vermehrt zu Allergien und Unverträglichkeiten bei unseren Fellnasen. Achte bei dem Kauf deines Futters deshalb auf eine genau Deklaration. Vetrauenswürdige Marken deklarieren sehr genau was und wieviel davon enthalten sind (zum Beispiel: 10% Hühnerherzen, 8% Hühnerleber, ..).


Mit Wynn verwenden wir gefriergetrocknete Fleischstücke, die gänzlich ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe auskommen und nahezu alle natürlichen Nährstoffe noch enthalten. Dadurch profitiert dein Hund von einer möglichst naturnahen und hochwertigen Nährstoffquelle. Klicke hier um dir unsere minimal verarbeiteten und nachhaltigen Futtersorten anzusehen.

Heyho, wir sind Wynn.

Unsere Mission: gesundes, nachhaltiges und praktisches Futter für deinen Liebling und dich. 

Wie Nassfutter, nur besser.

Entdecke unsere Nassfutter zum Selbstanrühren, gesünder, nachhaltiger, praktischer

Wir machen uns stark für unsere Umwelt. 

Erfahre mehr über uns und was uns vom Rest der Tierfutterbranche unterscheidet.